Mireille

 

 

Mireille Grauel

Kooperationspartnerin

Physiotherapeutin Pferd & Hund

Ernährungsberaterin Schwerpunkt Barf

Hunde und Pferde sind schon lange Bestandteil meines Lebens und ich kann sie nicht mehr wegdenken. Seit über 20 Jahren sind sie meine treuen Wegbegleiter, ich bilde sie aus und höre nie auf, dazuzulernen.

Erst mit meinem jetzigen Hund, Buddy, beschäftigte ich mich mehr mit der Ernährung des Hundes. Er wurde schwer krank und ich musste und wollte mich auch damit auseinandersetzen und nicht alles glauben, was einem so erzählt wird.

So begann ich mit der Ausbildung zur Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen mit Schwerpunkt B.A.R.F. nach Swanie Simon.

Dies passt auch gut zur jetzigen Ausbildung, Physiotherapeutin für Pferd und Hund. Dazu kam ich mehr über meine Pferde. Die Biomechanik und wie man über das Reiten und Bodenarbeit gezielt Muskeln trainieren kann, dass das Pferd lange gesund und reitbar bleibt, hat mich schon immer fasziniert.

Es war ein langer Weg, bis ich den richtigen für meine Pferde und mich gefunden habe. Und es erschreckte mich, wie viele Pferde krank durch falsches Reiten sind. Auch die heutige Zucht spielt da eine wesentliche Rolle.

Das ist bei Hunden nicht anders. Falsche Belastungen durch falsches Training und Unachtsamkeit dem Lebewesen gegenüber.

Als Physiotherapeutin liegt mein Interesse darin, mir ein breites Wissen anzueignen, um den Tieren fachlich kompetent helfen zu können. Deshalb werde ich nach der Physiotherapie-Ausbildung noch weitere Kurse wie Akupunktur nach TCM, Cranio-Sacrale-Therapie, Tapen beim Pferd, Blutegeltherapie absolvieren.